Sonntag, 7. April 2013

Himmelfahrtskommando

Dann werde ich mal loslegen, eine ganze Weile habe ich überlegt, ob ich das schaffe, so viel ist zu nähen.
Die Tochter wünscht sich eine neue rote Hose, die andere eine lilane, dann wären da noch Fleecejacken und Shirts für die Damen. Aber im Moment flutscht es ganz gut.
Also, auf zum Himmelfahrtskommando


Die Überlegung: entweder dieses Kleid in lila mit roten Paspeln, modifiziertem Rockschnitt und natürlich echten Knöpfen, keinen Kam Snaps, oder diesen Mantel:Vogue 8346. Der Schnitt  ist schon da, eine Outdoorvariante soll es werden. Heute bei einer kleinen Radtour in wunderbarer Sonne wurde mir klar, dass es der Mantel wird. Gegen die kalte Luft hätte ich gerne eine schöne Outdoorschicht, bei der ich nicht auf meine Kleider verzichten muß und die zu hohen und flachen Schuhen gut aussieht.  Mein bisheriger (gekaufter) Frühlingsmantel ist nämlich kein Stück wasserdicht, ungefüttert und nur schön. Meine Outdoorjacke mag ich nicht mehr leiden. Ich werde mal in meinen Outdoorstoffen kramen, welcher es werden soll. Ein ganz hübsches Punktefutter hatte ich vor längerer Zeit schon mal gekauft, das könnte rein.
















Schon die erste Planänderung, es gab noch ein dichtes Polyoutdoordingens in hellbeigetendenzgrün im Fundus, dazu passte das Punktefutter nicht, dafür lag daneben noch ein weiß-grün gestreifter Blusenstoff  mit Stretchanteil, der wird ein wunderbares Futter abgeben. Dass es dicht ist weiß ich, weil ich mal verschiedene Stoffe im Garten mit dem Wasserschlauch getestet hatte, da hatte ich mit den Damen eine wirklich lustige Testreihe über den Lehnen der Gartenstühle aufgebaut, und wir haben dann darunter Platz genommen. Hierunter waren wir trocken geblieben.

Einen Probemantel wird es nicht geben. Ich werde gut messen, mich und den Schnitt, dann wird es schon. Wenn es danach noch große Änderungswünsche gibt, werde ich diesen zum Probeteil erklären. Wird schon!!!
 Viele Grüße,
Wibke

Kommentare:

Alexandra Gerull hat gesagt…

Bin gespannt, wie sich das 'Outdoordingens' verarbeiten läßt. Das schreckt mich nämlich bis jetzt noch davon ab, mir mal was fürs Paddeln zu nähen. ;-)

buntekleider hat gesagt…

Hallo Wibke,
Da hast du ja einen tollen Plan. Ich starte ja auch meinen 2. Versuch mit einem Mantel aus Outdoorstoff. Genau deinen Schnitt hat gerade Bronte von" Mit Spaten und Faden" genäht und besprochen. Ich bisschen sehr gespannt auf deine Ausführung.
LG, Claudia

filipili hat gesagt…

Hallo Claudia,
ja geanau, da hatte ich mich in die Idee einen Outdoormantel nach diesem Schnitt zu nähen schon direkt verliebt. Jetzt gehe ich es an.
Viele Grüße,
Wibke

Luzie hat gesagt…

Der Schnitt ist wunderschön. Ich durfte den Mantel von Simone (anmasi) aus Wollstoff schon in echt bewundern. Und Brontes Outdoorversion finde ich auch absolut gelungen.

LG Luzie

sjoe hat gesagt…

oh, wie spannend! schick, aber dennoch outdoortauglich, das gefällt mir!
wie gut, dass es ein sew-along ist, da findet man so viele tolle Sachen!

LG
sjoe

jungsnaht hat gesagt…

Eine Outdoorjacke - toll! Bisher habe ich nur Outdoorstoffe für meinen Sohn verbeitet. Ich bin gespannt, wie Dein funktionaler + schicker Mantel wird.
Liebe Grüße
H.